OP-Vorbereitung und Nachsorge

Durch den Einsatz moderner Operationstechniken können immer mehr Eingriffe ambulant oder teilstationär durchgeführt werden.

Die entsprechende Vorbereitung (Laboruntersuchung, EKG, Röntgen der Lunge) wird dann häufig ebenfalls ambulant veranlaßt.

Bitte bringen Sie zu einer OP-Vorbereitungsuntersuchung alle Unterlagen für die geplante OP mit.

Und natürlich kann nach der Entlassung aus dem Krankenhaus eine Weiterbehandlung in der Hausarztpraxis (Wundkontrollen, Fadenentfernung) stattfinden, wenn dies seitens der behandelnden Krankenhausärzte empfohlen wurde. Bitte bringen Sie auch hierzu unbedingt den Entlassungsbericht aus der Klinik mit.

© 2017 Dr. S. Becker | Bödekerstr. 85 | 30161 Hannover | letzte Akualisierung: 06.10.2017